Wo werden personenbezogene Daten in der Datenbank gespeichert?

Die Einhaltung der Grundsätze der DSGVO ist eine grundlegende Sache für jede Pflegeagentur, Pflegekräfte und Familien (Kunden). Ohne sie sind wir verschiedenen Unannehmlichkeiten ausgesetzt. Die dedizierte Hrily-Plattform ermöglicht es Ihnen, die höchsten Schutzstandards problemlos einzuhalten.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten, ansonsten sensible Daten – es ist eine Sammlung von Informationen über jede einzelne Person. Dies sind m.in; Vorname, Nachname, Adresse, Telefon. Ohne angemessene Sicherheit geraten diese Daten oft in falsche Hände, was die Glaubwürdigkeit der Pflegeagentur erheblich verringert. Für die Schöpfer des Hrily Programms ist der Schutz personenbezogener Daten eine Priorität.

Einmal in einer Datenbank gespeicherte Daten

Hrily ermöglicht es Ihnen, alle Prozesse in der Pflegeagentur so durchzuführen, dass personenbezogene Daten einmal in der Datenbank gespeichert werden. Dies ist die beste Praxis, die wir Pflegeagenturen empfehlen, die nach den höchsten Standards arbeiten möchten.

Die Hrily-Plattform ist so konzipiert, dass personenbezogene Daten nicht ein zweites Mal gespeichert werden müssen. Dies bringt viele Vorteile mit sich:

  • Wenn Sie eine Änderung benötigen, stellen wir sie an einem Ort vor
  • Wenn Sie personenbezogene Daten löschen, sind wir sicher, wo sich die Daten befinden und können sie einfach löschen
  • Gewährleistung einer konsistenten Datenbasis
  • Hohe Effizienz der Arbeit
  • Komfortables und einfach zu bedienendes System

Häufige DSGVO-bezogene Fehler

Pflegeagenturen sind es gewohnt, personenbezogene Daten einzugeben:

  • Aufgaben
  • Notizen
  • Instant Messenger wie Facebook, Skype und andere
  • Kommentare

Die Duplizierung personenbezogener Daten ist das Ergebnis der Verwendung von nicht übereinstimmenden Programmen für Pflegeagenturen und Tabellenkalkulationen.

Tabellenkalkulationen und E-Mails ermöglichen es Ihnen nicht, die DSGVO einzuhalten

Pflegeagenturen sind sich der Existenz der DSGVO bewusst. Leider stellt sich in der Praxis heraus, dass Teams diese Richtlinien nicht befolgen. Im Folgenden stellen wir Situationen vor, die in vielen Pflegeagenturen auftreten, die keine dedizierte Plattform für Pflegeagenturen verwenden.

A.In der Tabelle haben wir persönliche Daten gespeichert – Vorname, Nachname, Telefon, Post

B., das Team speichert verschiedene Versionen dieser Datei auf mehreren Speichermedien

C.Einige Leute senden die Datei per E-Mail, Skype, Messenger und anderen Tools

Angenommen, ein Kandidat für einen Betreuer, dessen personenbezogene Daten vor einem Jahr gespeichert wurden, bittet um die Löschung personenbezogener Daten.  Personenbezogener Daten dieses Betreuers ist praktisch unmöglich.

To top